Eine Tagesklinik ist für Patientinnen und Patienten besonders geeignet, bei denen eine ambulante Psychotherapie als nicht mehr ausreichend angesehen wird, eine vollstationäre Behandlung noch nicht notwendig erscheint. Ein Vorteil dieser Behandlungsform ist, dass Patienten während dieser teilstationären Behandlung außerhalb der Behandlungszeiten in Ihrem gewohnten sozialen Umfeld verbleiben können. Auf diese Weise können Therapieinhalte auch während der Behandlung in häuslicher Umgebung erprobt werden.

 

Die Tagesklinik in Stadthagen befindet sich in zentraler Lage in einem eigens erstellten Neubau in unmittelbarer Nähe des Kreiskrankenhauses und bietet Platz für die Betreuung von 16 Patienten. Therapien finden an Werktagen zwischen 08:00 und 16:00 Uhr statt.

Weitere Informationnen finden Sie in unserem Flyer

 

Für die Aufnahme benötigen Sie eine Einweisung Ihres Fach- oder Hausarztes. Diese senden Sie bitte an dem im Kontaktfeld rechts angegebenen Ansprechpartner. Dieser steht Ihnen auch für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

 

Einweisende Ärztinnen und Ärzte finden Informationen zum Aufnahmeprocedere hier.