Für die ambulante Mitbehandlung in unserer Psychiatrischen Institutsambulanz benötigen wir vom behandelnden Facharzt (Psychiater oder Arzt für Psychosomatische Medizin) oder, soweit bei ambulant tätigen Fachärzten keine ausreichenden Kapazitäten zur Verfügung stehen, vom Hausarzt eine Überweisung zur Mitbehandlung für das entsprechende Quartal.

 

Sobald Sie Ihrer/Ihrem Patientin oder Patienten ein Überweisungsformular ausgehändigt haben, kann sich diese/dieser zwecks Vereinbarung eines Ersttermins an die im Kontaktfeld angegebenen Telefonnummer wenden.